FAQ

1Warum lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung?

Seit 2005 sind die durchschnittlichen Kosten für Zahnersatz um 30 % gestiegen. Gleichzeitig stagniert die Höhe der Zuschüsse der gesetzlichen Krankenkassen seit 2005 unverändert bei 50 – 65 % auf Grundlage der Regelversorgung.

Mit einer soliden Zahnzusatzversicherung bist du frei in der Wahl der für dich optimalen Versorgung deiner Zähne und genießt Kostensicherheit auch bei größeren und umfangreicheren Behandlungen.

2 Was bezahlt meine gesetzliche Krankenkasse tatsächlich für Zahnersatz?

Seit dem Jahr 2005 orientiert sich der Zuschuss deiner gesetzlichen Krankenkassen im Bereich Zahnersatz nicht mehr an der Art des Zahnersatzes sondern an dem Befund des Zahnarztes. Insgesamt 50 Befunde mit entsprechendem Festzuschuss sind in der offiziellen Tabelle der Festzuschuss-Richtlinie aufgelistet. Übrigens gilt dies gleichermaßen für Kronen, Brücken oder Prothesen.

Der Haken: Dieser Zuschuss beträgt immer (siehe Bonusheft) 50 % der Kosten für eine Regelversorgung. Möchtest du jedoch eine höherwertige Versorgung (z.B. eine Lösung aus Keramik) so bleibst du auf dem Aufpreis ganz alleine sitzen.

3 Was bezahlt meine gesetzliche Krankenkasse für Zahnfüllungen?

Die gesetzlichen Krankenkassen unterscheiden in Frontzahnbereich und Seitenzahnbereich. Während im Frontzahnbereich die Kosten für Komposit-Füllungen aus zahnfarbenem Kunststoff übernommen werden, so stehen im Seitenzahnbereich lediglich Amalgamfüllungen zur Verfügung. Übrigens leistet die Krankenkasse für Parodontose- und Wurzelbehandlungen nur in bestimmten Fällen.

Der Haken: Karies entsteht meist im Seitenzahnbereich und auch dieser Bereich ist beim Sprechen, Lachen und Schimpfen für Andere sehr gut sichtbar.

4Welche Zahnzusatzversicherung passt zu mir?

5Sind die Leistungen im Leistungsfall bei POWIDO garantiert?
Die Absicherung unserer Produkte übernehmen unsere Vertragspartner und Risikoträger. Als Versicherungsgesellschaften sind sie von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert und unterliegen ihrer Aufsicht.
6Wie funktioniert die Zahlung der Versicherungsprämie bei POWIDO?
Du kannst zwischen Zahlung per Kreditkarte und Lastschrift wählen. Wir buchen den Beitrag je nach vereinbarten Zahlungsweise monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich automatisch ab.
7Die Tarife unserer Zahnzusatzversicherung - Prämien Übersicht
 

Basic

Kompfort

Premium

Zahnärztliche Behandlung
Zahnersatz (Regelversorgung) 100/95/85 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe)100/95/85 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe) 100/95/85 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe)100/95/85 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe) 100/95/85 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe)100/95/85 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe)
Zahnersatz (gleichartige oder andersartige Versorgung) 70/65/55 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe) 80/75/65 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe) 90/85/75 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe)
Implantate 80/75/65 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe) 90/85/75 % (abhängig von der nachgewiesenen Prophylaxe)
Inlays 70 % bis 200 € Erstattungsbetrag (EB) je Inlay 80 % 90 %
Kiferorthopädie
Mit GKV-Vorleistung 60 % für Mehrleistungen bis zu einem EB von 350 € je Kiefer 80 % für Mehrleistungen bis zu einem EB von 500 € je Kiefer
Ohne GKV-Vorleistung 60 % bei Behandlungsbeginn vor dem 18. Lebensjahr 80 % bei Behandlungsbeginn vor dem 18. Lebensjahr, 50 % bei Behandlungsbeginn ab dem 19. Lebensjahr
Leistungsbegrenzungen
In den ersten Versicherungsjahr 750 € EB 750 € EB 750 € EB
In den ersten 2 Versicherungsjahren 1.500 € EB 1.500 € EB 1.500 € EB
In den ersten 3 Versicherungsjahren 3.000 € EB 3.000 € EB 3.000 € EB
Gebührenordnung
Grenze Bis zu den Höchstsätzen der GOZ bzw. GOÄ Bis zu den Höchstsätzen der GOZ bzw. GOÄ Über die Höchstsätze der GOZ bzw. GOÄ hinaus
Besonderheiten
Beitrag Günstiger Beitrag durch Kalkulation ohne Alterungsrückstellung Günstiger Beitrag durch Kalkulation ohne Alterungsrückstellung Günstiger Beitrag durch Kalkulation ohne Alterungsrückstellung
Ad Ons Option auf Einschluss Professioneller Zahnreinigung und Prophylaxe. Option auf Einschluss Professioneller Zahnreinigung und Prophylaxe. Option auf Einschluss Professioneller Zahnreinigung und Prophylaxe.
Keine Gesundheitsprüfung
Beiträge
Junior
Eintrittsalter von 0 - 20
0,69 € /mtl.
zum Store
5,31 € /mtl.
zum Store
6,90 € /mtl.
zum Store
Adult
Eintrittsalter von 21 - 44
4,87 € /mtl.
zum Store
6,75 € /mtl.
zum Store
9,00 € /mtl.
zum Store
Senior
Eintrittsalter von 45 - 64
14,33 € /mtl.
zum Store
19,88 € /mtl.
zum Store
26,45 € /mtl.
zum Store
Senior Plus
Eintrittsalter ab 65
16,10 € /mtl.
zum Store
22,32 € /mtl.
zum Store
29,73 € /mtl.
zum Store
8Knowledge base - Zahnmedizinische Begriffe einfach erklärt.

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV): wenn du dein Bonusheft lückenlos führst, kannst du den Festzuschuss der GKV erhöhen. Nach 5 Jahren erhöht sich dieser auf 60 %, nach 10 Jahren auf 65 %.

DENT: DENT belohnt regelmäßige Vorsorge. Hast du dein Bonusheft lückenlos geführt, leistet DENT im Bereich Zahnersatz (Regelversorgung) 95 % der Zahnarztrechnung bei 5 Jahren und 100 % bei 10 Jahren. Im Bereich gleich- oder andersartige Versorgung werden immerhin noch 85 % bei 5 und 90 % bei 10 Jahren geleistet.

9Kann ich auch andere Versicherungen mit der POWIDO App verwalten?

10Wofür lohnt sich das Führen eines Bonusheftes?

11Bin ich im Falle eines Zahnunfalls gut abgesichert?

Ein Schneidezahn bricht dir beim Sturz auf die Bordsteinkante ab. Auch in diesem Fall stehen dir nur Leistungen im Rahmen der Regelversorgung zu. - Bei Zahnunfall: Auch bei Zahnverletzungen durch einen Zahnunfall bieten die Krankenkassen nur Leistungen im Rahmen der Regelversorgung.

12Was leistet meine Krankenkasse für Zahnvorsorge?

13Leistet Dent für das CEREC-Verfahren?

Bei CEREC handelt es sich um eine Hightech-Leistung; binnen einer einzigen Sitzung wird der betroffene Zahn zunächst mit Hilfe einer 3D-Kamera erfasst und vermessen und mit Hilfe des CEREC-Computers ein dreidimensionales Modell errechnet. Ein Präzisionsfräser produziert dann aus einem Keramikblock die vom Computer erstellte Restauration.

Die Tarife von Dent leisten für diese Trendleistung gemäß ihrer prozentualen Vorgaben.

14Erstattet Dent die Kosten für eine DROS-Schiene?

DROS steht für diagnostische, relaxierende (Entspannung für das Kauorgan), orienteriende (Neuorientierung des Unterkiefers), stabilisierende Schiene und wird bei CMD-Beschwerden (Craniomandibuläre Dysfunktion), Zähneknirschen oder Kieferknacken u.a. angewendet.

Dent leistet bei medizinischer Notwendigkeit für diese kostenintensive Behandlung.

15Können bei Dent fehlende Zähne mitversichert werden?

Eine Mitversicherung von fehlenden Zähnen ist nicht vorgesehen, jedoch kannst du dich auch mit fehlenden Zähnen bei Dent versichern. Beachte: die fehlenden Zähne sind in diesem Fall nicht mitversichert.

16Nach welcher Erstattungsmethode erstattet Dent?

Dent erstattet einen prozentualen Anteil von der Zahnarztrechnung gemeinsam mit dem Festzuschuss deiner gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Auf diese Weise hast du Kostensicherheit, denn wenn deine GKV ihre Erstattungshöhe einmal senken oder ganz streichen sollte, dann wird Dent die zugesagte Erstattung alleine übernehmen.

17

18

19

Login